Die Frage aller Fragen: Was ist Speed?

  • Hallöchen liebe Meute, werte Gemeinde, liebe Community,


    Des Öfteren kamen mir schon Sätze zu Ohren, wie: :sparta:

    "1er-Fights sind keine Fights"

    "Speeder sind keine Fighter"

    "Mit Speed verskillst du dich nur"

    und noch viele mehr... :bla:


    Ich kann mir vorstellen, aus welchem Zusammenhang solche Dinge gesagt werden, aber ich verstehe einfach nicht den Hintergrund.

    Ich lade euch ein, hier sachlich und fair über den Speed bzw die Geschwindigkeit eines Gangsters zu reden; und wieso er in diesem Spiel so abgewertet wird.

    :welcome:

    Erste Punkte:

    - Wieso hat ein Kara grundlegend mehr Speedbonus? Auf welcher Grundlage gibt es diesen Unterschied? :?:
    - Wenn 1er-Fights scheiße sind, warum skillt man dann Volldeffer? :wiejetz:

    - Ist ein Fight 100:36 wirklich besser als 4x25/9... Es kommt doch auf das gleiche raus? Oder etwas nicht? :banghead:


    Bin mal gespannt wer es schafft =)

  • Mit 1er Fights verbrauchst du deutlich mehr Energie, ergo musst du öfter schlafen und zwangsläufig mehr Zeit aufbringen. -> nervig


    Ein Kampf gefällt mir persönlich optisch einfach besser, wenn Schaden gemacht wird. Ich will bei einem MMA-fight auch Fäuste fliegen sehen und nicht zuschauen wie sich 2 Pappnasen die ganze Zeit mit dem Finger in die Seite pieksen bis der erste weint.

  • ich verstehe deine Argumente. Seit langem maö wirklich vernüftige Worte. Aber auch interessant finde ich, dass du von deiner Sicht auf deine kämpfe blickst. Hier ist es sehr gut beschrieben, danke.


    Mich interessiert ja noch brennender wieso man es einem Anderen nicht gönnt, dass er 1erFights provoziert. Wieso muss ein System für jemand anderen verschlechtert werden um selbst besser da zu stehen?