Verhalten der Community, hier: Konsequente Anwendung des Strafenkatalogs

  • Hallo allerseits


    Lang hab ich mir die SCHEIßE hier angesehen und es ist ein Armutszeugnis beider seits.


    Warum??


    1)

    Ganz einfach anfang der version schon nach ein Paar wochen fing es an mit jorgo mal wieder gewisse sachen joa kann mann weg schauen BZW muss mann nicht beachten andere sachen wiederum und dies ist ganz klar geregelt im Strafenkatalog ist zu Mahnen wenn sorgar sperre ohne da weiter ins detail rein zu gehen. Einfach gesagt es ist Ganz klar geregelt wenn mann etwas meldet danach zu gehen.


    2)

    Beschuldigungen seitens das Exe um ihn direckt beim Namen zu Nennen sein Amt Missbrauchen tut Pass ich leider ab er trennt es strickt ab was sein Zocken angeht und was seine Funktion angeht. Ihr fragt euch warum ich das so sage ich kenne ihn zu gute und hab Vor meiner Pause jahre mit ihm gezockt und auch jetzt wieder und er hat nie etwas preis gegeben was als seine Funktion angeht.


    3)

    Es ist trozdem Schade das hier nur Spieler bestraft werden Lieber Tarsonis ( auch wenn ich dich gut kenne) und auch wenn es gerecht ist trozdallem sollte mann das Gleichgewicht gleich halten. Das heißt Spieler sind bestraft ist Berechtigt aber auch gleich für das Versäumniss der Admin solltes du da durchgreifen und Sanktionieren.



    Das wäre gleichberechtigung für Alle beteiligten und vorallem Fair gegen über dem Spiel.



    JEDER der sich daneben benimmt egal ob Spieler oder Admin sollte Sanktioniert werden.


    Bleibt sauber, Gesund und vorallem Menschlich und Sagt NEIN ZU MOBBING UND RASSISMUSS!!!!



    Euer Paladin

  • Paar Änderungen für die Ticketbearbeitung, bitte Korrigieren, wenn ich bei Punkten falsch liege.


    1. Wunder mich der Umut nicht, wenn echt nur eine Person die Ticket bearbeitet, da kann nur sehr schwer bis mMn keine Objektive Meinung abgegeben werden. (Wenn wirklich nur einer die Entscheidungsgewalt inne hat ist halt kacke)
    2. Tickets werden zu oft einfach ohne Begründung geschlossen.

    3. Bei Beleidigungen, sollte man beide Parteien anhören. Zur not auch beide ins Ticket holen.


    Ein großes mimimi an jeder Ecke und jeder Versucht ''Regeln zu umgehen'' z.B. beim Contest Hütten klauen ,damit die Leute nicht hinziehen können usw. usw. es wird immer versucht eine Lücke zu suchen.
    Kein plan, ob der gute dafür Patte bekommt oder der Obolus zum überleben reicht (ich bezweifle es, bei der Anzahl an Spielern), ich würde mir aber überlegen, meine Freizeit für Menschen zu opfern die den ganzen Tag gegen einen sticheln oder egal was man macht es am Ende eh falsch ist.


    Seit 2. Versionen wieder am Start und es ist echt noch schlimmer geworden, gefühlt ist jede GK gegen einen Admin, eine Anspielung die beleidigend sein soll, eine Löschankündigung. Persönlicher Favorit ist = Ihr/Du seid voll die Opfer, weil ihr Aktiv seid. (Bin aber selber hier xD)

    PS: Wie hier versucht wird Rassismus zu Definieren, da Bluten mir die Augen!

  • Mobbing:
    Ist das gezielte, dauerhafte und oftmals aus Gruppen heraus initiierte Beleidigen und Provozieren einer Minderheit oder einer Einzelperson. Hier gab es beireits in der Vergangenheit einige Fälle, in denen wir durchgegriffen haben. Dies werden wir wieder tun!

    Tatsächlich? Werdet ihr das wieder tun? Scheint mir jetzt ehrlich gesagt nicht so


    GK Shah gegen 14:55


    Auch in seinem Profil:


    Das Ticket welches ich diesbezüglich geschrieben habe wurde geschlossen.. von Tarsonis.. der derjenige war der erst vor 6 Tagen ich Zitiere noch mal: "Hier gab es beireits in der Vergangenheit einige Fälle, in denen wir durchgegriffen haben. Dies werden wir wieder tun!" verlauten ließ..


    Ganz offensichtlich hat Shah dafür keine Strafe im Gegensatz zu anderen für ihre Murat Provokationen kassiert denn gesperrte Spieler tauchen nicht mehr in der Highscore auf.. er hingegen schon

    Wenn man sinngemäß schreibt: "Ich bin gestern mit meinem Fahrrad gefahren und plötzlich stand ne Kuh vor mir" wird man allerdings für 7 Tage gesperrt

    Ihr als Team fragt euch wo der Unmut und das fehlende Vertrauen euch gegenüber her kommt? Ihr entschuldigt euch für versäumte Sanktionen und nicht mal eine Woche später lasst ihr sowas nach eurem Statement Mobbing gegenüber durchgehen? Wollt ihr einen eigentlich komplett verarschen oder seid ihr wirklich so dermaßen unfähig?

  • Und die gab es eben nicht

    Dieser Thread dreht sich ja um Mobbing und Rassismus

    Und wer dies weiter betreibt da sagt selbst Tarsonis kann man von Vorsatz sprechen

    Sollte beim Strafmaß dann ja einbezogen werden..

    Wenn dieser Thread hier also als Verwarnung gilt sind das bei Mobbing und Rassismus schonmal 3-4 Punkte die drauf gerechnet werden sollten

    Fürs vorsätzliche mobben dann 4-6 Punkte..

    Sind 7-10 Punkte also je nachdem 24std oder sogar 3 Tage

    • Offizieller Beitrag

    Nein kann man nicht, nur bedeutet ein geschlossenes Ticket nicht automatisch, dass wir auch in diesem Moment sanktioniert haben.

    Die Meldungen werden zur Kenntnis genommen, die Punkte ggf. intern aufgeschrieben. Bei unklaren Entscheidungen wird mit anderen Teamlern darüber gesprochen etc.


    Wenn man nichts macht ists nicht gut, wenn man zu viel macht, ists nicht gut, und wenn man sich Zeit lässt um ne Entscheidung zu treffen, ists auch nicht gut....


    Ihr macht mich fertig


    :uzi: :uzi: :hell: :hell:

  • Naja dieses Thema ist ja sowieso schon schwierig nicht nur hier im Game. Man könnte jetzt sagen das Team hat zufällig genau in diesem moment gehandelt als anscheinend ein Admin gemobbt wurde 8o aber warscheinlich wars wie immer eher das schlechte Timing des Teams :pinch:

  • hachja, mein Lieblingsthema im Lieblingsforum :)


    Vielleicht sollten hier wirklich alle mal etwas runterfahren. Mich schließ ich da nicht aus, bin da auch kein Weltmeister drin.


    Meine sehr unbedeutende Meinung zu diesem Thema ist, egal was ich von wem halte, dass man nicht bei jedem Mist direkt an die Decke gehen sollte.

    "Murat" ist weder beleidigend, noch rassistisch motivierend, sondern erstmal nur ein Name. Namen vergibt man, manchmal passts, manchmal nicht.

    Denke da ist von der Autoritären Seite etwas zu sehr reininterpretiert worden, was garnicht wirklich so sein sollte.


    Andererseits entwickelt es sich wohl irgendwann zur Provokation, was anfangs Spaß gemacht hat. Da können sich die Beteiligten nicht von freisprechen. Jedoch gibt es da auch immer 2 Parteien, diejenigen die provozieren und diejenigen die sich provozieren lassen. Lieber Mori, pfeif doch einfach auf sowas und steh da drüber.


    Rassismus und Mobbing sind scheiße! Und da muss ich mich mit der Geschichte "Bulli" auch selbst anprangern. Da habe ich damals etwas überzogen, eventuell einiges von mir gelassen was nicht sein sollte. Dennoch war es von meiner Seite aus überwiegend lustig gemeint! Die Sprachnachrichten höre ich mir immernoch an und spiel sie in passenden Augenblicken gerne ab! Ist und bleibt n Renner, soll aber nicht mobben!

    TvTotal Nippel mobben auch keinen und sind für alle amüsant.

    Was aber an Bulli persönlich und personenbezogen ging, dafür entschuldige ich mich hier auch gerne öffentlich!

    Ich bin halt keiner, das weiß Mr. Admin Tarsonis auch, der viel drüber nachdenkt...ich hau einfach raus was mir durch die Birne geht. Ich sag mal so in 70% der Fälle kommts gut an.


    Nun zurück zum Thema...alle Admins sollten sich dahingehend nochmal selbst reflektieren, ob die "Murat"-Äußerungen wirklich so persönlich angreifend und rassistisch waren und man Sperren verteilen musste ( so hab ich das hier jetzt als Info aus einigen Texten, war nicht wirklich drin im Thema ), ich finde nicht.


    Jedoch sollten sich auch einige Spieler hier mal überlegen, ob es notwendig ist jedesmal so eine Scheiß Admindiskussion loszutreten.

    Ja sie machen Fehler, ja sie könnten bessere Entscheidungen treffen. Aber wenn ich eins weiß, dann ist es, dass zB Tarsonis den ich jahrelange auch persönlich gut kenne, sich niemals eigenen Vorteil erspielen würde. Bei dem übrigen Rest kann ich davon nur ausgehen, kann ich mir aber auch nicht vorstellen.

    Es ist immer leicht solche Anschuldigungen zu treffen, aber sind auch irgendwie weit hergeholt. Ich habe oft mit diesen "Armins" zusammen gespielt, besser gelaufen ist es für mich dadurch jetzt nicht immer :ugly:

    und Extrataler bekomm ich von diesem einen Admin auch nie, obwohl ich ( nicht ganz ernst gemeint ) immer frage.


    Also bitte liebe Leute, reißt euch alle mal etwas zusammen.


    Admins gebt Spielraum für kleinste Sticheleien und evtl auch mal ein "du Gesichtsgulasch". Trefft Entscheidungen aber legt sie auch offen, wie schon von einigen hier gefordert. Macht klar wieso ihr weshalb entschieden habt, lasst aber auch mal mit euch reden.


    Und an die restlichen Köppe hier...hetzt nicht immer für jede Scheiße gleich rum. Es nervt irgendwann, es zerstört das Vertrauen in die Entscheidungsträger und ganz ehrlich dann brauchs auch keine App mehr, dann ist der Quatsch hier bald eh gegessen.


    Jede Version, jedes mal die selbe Kacke von immer wieder anderen und auch den gleichen Leuten.


    Rassismus ist Scheiße, Mobbing finden nur 9 von 10 gut! Das gehört hier nicht hin, auch von meiner Seite aus. Da gehen mal die Pferde mit mir durch. Verwarnt es, macht es klar und deutlich. Und der Rest akzeptiert und hetzt nicht rum. Haut euch Ingame auf die Fresse und gut ist.


    Hegdl ihr Opfer <3

  • Sehr gut No-X- =) Endlich mal wieder ein Konstruktiv-Beitrag.

    Vielen Dank!

    Nachdenken sollte man hier wirklich mal. Und auch mal mit etwas Abstand auf die Situation gucken.
    Wenn ein Nazi ein Hakenkreuz an die Mauer sprüht, zeigst du ihm doch mit dynamischer Motorik, dass man das nicht macht.
    Wenn besagter Nazi dann ein Hakenkreuz umgedreht aufsprüht und sagt "Das ist gaaar kein Hakenkreuz, Haha!" Sagst du dann "Oh stimmt =) Sehr gut =)" oder gibt es wieder eine Lehrstunde?
    Für bewusste und vorsätzliche Aktionen sollte man keinen Spielraum lassen.


    Und auch Unterschwelliges -was ja leider ein kleines Hobby von mir ist- ist dennoch immer bewusst und vorsätzlich =)

  • ihr seid echt der Hit! Wenn ihr die Server abschalten wollt macht das doch einfach, oder steht irgendwo im Vertrag dass vorher alle Spieler sich gelöscht haben müssen?


    Sooo lächerlich ne :D knallharte Sperren bei nem unglücklichen Multialarm, der nur zustande kam weil bei nem drecks 200 Leute Game vor dieser Version noch die Trusts verboten wurden...

    oder für ne Kuh und ein Fahrrad, aber unmissverständlich menschenverachtende Äußerungen gehen klar ne????


    Würde sagen genau mein Humor aber da kann ich mittlerweile nicht mehr drüber lachen


    Menschlich seid ihr einfach nur richtige Bobs, kein Charakter, keine Eier aber hauptsache anderen ein von Rassismus erzählen wollen. Erbärmlichst.

    • Offizieller Beitrag

    Guten Abend,


    die allgemeine Thematik war letzte Woche deutlich heißer und umfangreicher als gedacht. Gleichzeitig haben einige von euch die Provokationen nochmal besonders hochgefahren. Unsere Absicht war es nicht nochmal Öl aufs Feuer zu gießen, und sicherlich ist besonders diese Thematik eine, an der man sich egal wie man es macht, die Finger verbrennt.


    Für mich persönlich hat diese Diskussion auch das Thema der Perspektive aufgebracht. Ist es rassistisch vom Verursacher gemeint oder wird es rassistisch vom Empfänger verstanden? Wenn ich es als Empfänger rassistisch verstehe, bin ich dann der Rassist?


    Resultat dieser Fragen und einiger Diskussionen war und ist ein Überarbeiten der Ticketbearbeitung, des Strafenkatalogs und der persönlichen Einstellung des Teams. Im Detail bedeutet das:


    - Die Ticketbearbeitung hat von mir neue Funktionen zur Kommunikation und Absprachen der Mods bekommen. Daher haben wir unseren Ablauf bei der Bearbeitung verändert, um hier für mehr Absprachen zu sorgen. Dies kann und wird besonders zu Beginn der neuen Phase die Bearbeitungszeit der Tickets verlängern, sollte aber natürlich die Qualität der Bearbeitung steigern.


    - Der Strafenkatalog wird bezüglich der Punkte / Vergehen die dort aufgeführt sind nochmal überarbeitet und weiter detailliert in einiger Zeit hier im Forum vorgestellt / erklärt werden.


    - Die Diskussion ob Teammitglieder auch aktiv am Spielgeschehen teilnehmen dürfen oder nicht ist hinfällig. Das THC-Team ist und wird immer aus der Community rekrutiert und ich selbst habe gemerkt, dass die Administration des Spiels deutlich leichter fällt, wenn man aktiv am Spielgeschehen teilnehmen kann. Natürlich hat dies einen faden Beigeschmack für viele, die Alternative hierbei wäre jedoch das wir den größten Teil des Teams verlieren, sei es als Spieler oder als Mods / Admins.



    Was wir uns alle jedoch zu Herzen nehmen müssen, ist ein besseres Miteinander zu fördern und weniger Hass und Anfeindungen auszutragen. Gegen kleine Provokationen, oder den üblich "Trash-Talk" im Spiel oder Forum wird niemand von uns etwas sagen (selbst Moritz ist diese Version glaube ich noch nicht aus dem Forum geworfen worden dafür ;)).



    Euch allen noch einen schönen Abend und eine geile Zeit in Version 2.7


    :uzi: :uzi: :hell: :hell:

  • Tarsonis

    Hat das Thema geschlossen.