Deffen nur BND Angreifen jeder

      Deffen nur BND Angreifen jeder

      Neu

      Hallo liebes Team,

      Meine frage geht in Richtung des Threadtitels. Gibt es bereits konkrete Gedanken wie dieses Thema aus der Welt geschafft wird ? Ist es denkbar das eine Auflösung der Verteidigung nur für Bündnisse kommt?

      so kann’s ja nicht wirklich weitergehen.

      ist jetzt zwar nur meine Meinung aber ich denke einige werden diese teilen.

      optional würde mir einfallen das ihr die kartellgröße auf 50 erhöht dann sind 100 deffer möglich mehr Angreifer sollte es nicht geben eigentlich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Karma“ ()

      Neu

      Dann würde es vielleicht wieder einmal Sinn machen geplant anzugreifen und nicht einfach nur blindes bashing. So wie ich das sehe ist es unmöglich ein Kartell zu halten und das sollte auch nicht Sinn der Sache sein oder ? Ich kann mich noch errinern als die KID 1 ne trophäe war und das Kartell mit der kleinsten id den größten hatte

      Neu

      Die Lösung des Problems wäre die Aktionen zu beschränken oder wie früher zu unterbinden während des skillens. Dann würden nicht Leute dauerhaft angreifen und Grower bis auf 0 Gärten rippen, da das zu viel SKillverlust bedeutet würde. Kommt denn keiner auf die Idee?!

      Ich doch mist, jetzt schon zig tausend GV Kämpfe dabei gibt es noch gar keine Kartellhäuser/Einfluss zu gewinnen.

      Zusätzlich macht es das Spiel wieder attraktiver für Nachzügler, die dann durch paar wochen /monate nur skillen einiges aufholen könnten. So macht es ja als Fighter Null Sinn ins Spiel einzusteigen, auch wenn man nur ein paar Tage zu spät sein sollte..

      Insgesamt fände ich es auch gut wenn man sich hier mal um einen Ehrenkodex kümmern würde, dass man nicht Grower bluten lässt sondern die KV und die GV nur angegriffen wird, wenn us um Einfluss in der Stadt/Kartellhäuser geht.

      Also ich finde es abarig nervig, dass gleichzeitig geskillt und alles andere gemacht werden kann. Da ist der ganze Sinn des skillens so ziemlich dahin finde ich. Aber villeicht komm ich nach 10 Jahren THC Pause auch einfach nicht mehr klar in der Birne.. Für neue Spieler, Nachzügler und Grower denke ich jedenfalls dass es den Großteil der jetzigen Probleme beheben würde. Auf einen fairen Umgang miteinander kann man anscheinend nicht setzen, bei den "verhärteten" Fronten und unreifen Spielern.

      Schade eigentlich, denn das Spiel an sich finde ich mega genial!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dirty Nan“ ()

      Neu

      Es ist ja auch das neu erfundene System von Morias mit diesem bnd eintragen.
      du hast 2 Plätze für dein bnd - angreifen können aber 100 Leute.

      balance = 0

      skillverlust sollte eig durch den Unterschlupf nachholbar sein. Die wo bereits seit Tag 1 dabei sind, haben dann den Vorteil durch pushen / laufen oder arzten.

      aber der Fokus wird ja auf die App gelegt, welche ein absoluter Flop wird. Sofern nicht erstmal ein Spiel auf den Beinen steht, welches auch wirklich gut ist

      Neu

      BeatBreaker schrieb:

      Es ist ja auch das neu erfundene System von Morias mit diesem bnd eintragen.
      du hast 2 Plätze für dein bnd - angreifen können aber 100 Leute.

      balance = 0

      skillverlust sollte eig durch den Unterschlupf nachholbar sein. Die wo bereits seit Tag 1 dabei sind, haben dann den Vorteil durch pushen / laufen oder arzten.

      aber der Fokus wird ja auf die App gelegt, welche ein absoluter Flop wird. Sofern nicht erstmal ein Spiel auf den Beinen steht, welches auch wirklich gut ist


      ganz im Ernst "Verpiss dich einfach". So jemanden wie dich, der nur am motzen ist, braucht echt keiner. Würd dich mal gerne sehen, wie du ein Browsergame auf die Reihe stellst.